Fall Creators Update: Wieder eine neue Windows 10 Version

Regelmässig jedes halbe Jahr bringt Microsoft von Windows 10 eine neue Version heraus, die automatisch auf allen Windows 10 PCs via Windows-Updates installiert wird. Diese halbjährlichen Versionen kommen nun in der Regel jeweils im März und im September heraus.

Diesen September handelt es sich um das sogenannte „Fall Creators Update“

Die Windows 10 Version Ihres PCs wird damit auf 1709 angehoben (vorher 1703). Nicht jeder PC erhält die neue Version allerdings sofort. Das geschieht weltweit gestaffelt. Es kann also auch ein paar Monate dauern, bis Ihr PC „dran“ ist.

Für Ihren PC bedeutet das, dass es irgendwann in den nächsten Wochen einen sehr grossen Update (Aktualisierung) geben wird, der auch einiges länger dauern kann, als die üblichen Aktualisierungen. Auch der erste Start nach diesem Update wird erfahrungsgemäss länger in Anspruch nehmen.

Risiken ?

Mit einer solchen neuen Windows-Version können auch Risiken verbunden sein, etwas dass eine betagtere Software danach nicht mehr ordnungsgemäss funktioniert, oder dass zu einem Drucker, Scanner oder einer Kamera eventuell keine passenden Treiber mehr vom Hersteller geliefert werden. Ein betroffenes Gerät funktioniert danach unter Umständen nur noch mit Einschränkungen. Da sich diese neuen Windows-Versionen nicht verhindern lassen, wird man abwarten müssen, ob und was betroffen sein wird.

About the Author

admin